Musiker auf dem Rosenmontagszug in Köln

Der größte Karnevalsumzug findet traditionell am Rosenmontag in Köln statt und bildet damit den Höhepunkt der Kölner Karnevalszeit. Über 1 Millionen Menschen erfreuen sich jährlich an der kunstvollen parodierten Darstellung aktueller Themen aus der Politik, Sport und Wirtschaft.

Pünktlich um 10 Uhr setzte sich der Kölner Rosenmontagszug am 24.02.20 in Bewegung. Rund 12.000 Teilnehmer zogen über 5 Stunden lang als närrischer Lindwurm durch die Stadt und verteilen auf dem Weg 300 Tonnen Süßigkeiten, 300.000 Strüßjer (Blumensträuße) und viele andere Präsente.

Unter den etwa 2600 teilnehmenden Musikern befanden sich auch 10 Musikanten aus Bellenberg. Organisiert durch den befreundeten Musikverein aus Kissendorf präsentierten sich die Musiker den hunderttausenden Zuschauern mit einem lautstarken „Kölle alaaf!“ und begleiteten so den Zugführer auf dem ca. 9 km langen Kurs durch die Stadt. Die Vorfreude war riesig und die Stimmung am Straßenrand einmalig.